Der Österreichische Erlösquotenatlas bildet detaillierte Daten zu Zwangsversteigerungen von Liegenschaften ab. Eine Auswertung ist nach geografischer oder politischer Region, nach Objektkategorien und -typen, nach Zeitraum sowie nach Betreiber- und Erwerbergruppen möglich.

Im Österreichischen Erlösquotenantlas werden detaillierte Daten zur Zwangsversteigerung von Liegenschaften lückenlos erfasst und abgebildet. Zusätzlich zu den Kerndaten werden bis zu 60 allgemeine Attribute wie z.B. Lage und Größe des Objekts, Baujahr und/oder Jahr der Renovierung, Erhaltungszustand oder Bestandsverhältnis mitgeführt. Eine Auswertung ist nach geografischer oder politischer Region, nach Objektkategorien und -typen, nach Zeitraum, nach Betreiber- und Erwerbergruppen möglich. Eine Verknüpfung mit Sekundärdaten wie Einwohnerdichte, Arbeitslosenquote oder BIP erhöht nochmals die Aussagekraft.

Auf hochdetaillierter Ebene sind vollständige Daten ab September 2007 vorrätig und werden laufend ergänzt. Daten auf höher aggregierter Ebene sind bereits ab 2005 verfügbar.

 

Typische Kennzahlen
  • Anzahl der anberaumten Zwangsversteigerungstermine
  • Anzahl der stattgefundenen Zwangsversteigerungstermine
  • Anzahl der ergebnislosen Zwangsversteigerungstermine
  • Anzahl der Zwangsversteigerungstermine mit Zuschlag
  • Durchschnittliche Anzahl der anberaumten Zwangsversteigerungstermine pro Zuschlag
  • Schätzwerte
  • Zuschläge
  • Erlösquoten
  • Durchschnittliche Verwertungsdauer
  • Bodenwertanteil
 
Beispiele

(zum Vergrößern anklicken)

erloesquotenatlas-beispiel-650

 

Kontaktieren Sie uns für Ihre Fragen

Kontaktformular

Schulungsvideo

 

Downloads

 

{wd file=images/Beschreibung.pdf name='Download Produktbeschreibung Österr. Erlösquotenatlas (PDF)'}